Der Profi-Herbstschnitt: Damit Sie einen guten Schnitt machen!

Bäume und Sträucher brauchen Pflege, damit sie sich optimal entwickeln können. Hierzu zählt insbesondere das Zurückschneiden im Herbst, dann wenn die Wachstumsphase erst einmal vorbei ist. Beim Herbstschnitt entfernen wir z.B. beschädigte und morsche Äste oder schneiden zu dicht gewachsene Strukturen frei, um wieder mehr Sonnenlicht an die Pflanzen zu bringen. Für das korrekte Zurückschneiden gibt es je nach Pflanze unterschiedliche Vorgehensweisen.

Durch den Herbstschnitt fördern wir das Wachstum der Bäume und Sträucher, junge Triebe können sich besser entwickeln und im Frühjahr ist neue Kraft für ein gesundes Wachstum gegeben.